Startseite > Leistungen > Abklärungen > Dynamic Assessment

Dynamic Assessment

Erfassen von Lernpotenzialen

Eine dynamische Abklärung gibt im Gegensatz zu anderen klassischen standardisierten Abklärungen Antworten auf die Fragen

  • Wie lassen sich die kognitiven Stärken und Schwächen meines Kindes, meines Klienten verändern?
  • Wie gross ist seine Lern- und Veränderungsfähigkeit?
  • Was sind die nächsten wichtigen Entwicklungsschritte?
  • Wo liegen die Potenziale und unter welchen Bedingungen lassen sich diese verwirklichen?
  • Welche Unterstützung bedarf mein Kind für die nächsten Entwicklungsschritte?

Klassische Abklärungen geben ein Bild des aktuellen Zustandes eines Menschen. Nicht zwingend geben sie Antworten auf die Frage der weiteren Förderung. Dynamische Abklärungen werden daher oft nach erfolgter klassischer Abklärung eingesetzt. Leitfrage ist: «Welche Interaktionen mit dem Abklärer lösen welche wichtigen Entwicklungsimpulse in Probanden (im Kind oder Jugendlichen) aus?»

An spezifischen Aufgaben, gleichsam wie im Labor, werden entwicklungsauslösende Interaktionen erkundet. Kind wie Abklärer beobachten und probieren aus, was hilfreich ist. Diese Beobachtungen geben Aufschluss, was das Kind oder der Jugendliche in seinem aktuellen Leben braucht, um die nächsten Entwicklungsschritte zu realisieren und seine Potenziale zu verwirklichen.

Eine dynamische Abklärung (engl. dynamic assessment) ist oft umfangreich. In den Interaktionen mit dem Kind, dem Probanden werden an spezifischen Lernarbeitproben grundlegende Lern- und Denkstrukturen erfasst und weiterentwickelt. Klienten erleben wertvolle Impulse, wie sie Lernherausforderungen besser bewältigen können. Das Verfahren erfasst die Veränderungsfähigkeit eines Probanden und hat oft bereits therapeutische Wirkung.

Finanzierung

Die Dauer einer Abklärung bewegt sich zwischen 6-12 Stunden. Meistens erfolgt Selbstzahlung. Im Einzelfall und unter bestimmten Umständen leisten Zusatzversicherungen oder die IV Beiträge.

Fachpersonen Dynamic Assessment

Hintergrundinformationen

Während standardisierte Abklärungen die aktuelle Leistungsfähigkeit eines Menschen erfassen, geht die dynamische Abklärung weiter und erfasst die Lernfähigkeit eines Menschen. Antworten auf die Fragen werden gefunden: «Wie und unter welchen Bedingungen kann sich ein Mensch entwickeln?» «Welche Potenziale schlummern und wie lassen sich diese verwirklichen?» In reger Interaktion mit dem Abklärer erfahren die Lernenden an spezifischen Lernarbeitsproben, welche Veränderungen im Denken und Lernen für sie möglich sind.