Was ist Bright Start?

Bright Start ist ein kognitives Curriculum zur Förderung grundlegender Lernfähigkeiten. Bright Start ist sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxiserprobt und eignet sich Kinder von ca. 3- 8 Jahren. 

Ziel und Zweck des Programms

«Bright Start» wurde entwickelt, um Kindergartenkindern, Vorschulkindern und Schulanfängern grundlegende Lernfähigkeiten zu vermitteln. Das Curriculum fördert jene kognitiven Fähigkeiten, die Kinder für das schulische Lernen benötigen.

Weshalb Bright Start Kindern den Einstieg in die Schule erleichtert:

  • Vermittlung grundlegender Schul-Fähigkeiten
    Diese sind  entscheidend und notwendig für einen erfolgreichen Schulstart -wie für das Lesen und Rechnen erwerben.
  • Stärkung von Lernmotivation, Selbststeuerung, Problemlösefähigkeit
    Lehrpersonen lernen im Programm einen wenden einen prozessorientierten Lehrstil anwenden. Dadurch werden Lernmotivation, Selbststeuerung, Problemlösefähigkeit entscheidend gestärkt. Diese Fähigkeiten sind besonders bei Kindern aus schwierigen kulturellen wie familiären Verhältnissen förderbar.
  • Entwicklungsschritte beim Kind unterstützen
    In Zusammenarbeit mit der Schule werden (bildungsferne) Eltern dazu hingeführt, die Entwicklungsschritte ihres Kindes zu unterstützen. Dies fördert ein wertschätzendes und lernförderliches Umfeld für das Kind.

Internationales Projekt mit Rolf Nyfeler

Weltweit wird Bright Start in verschiedenen Ländern angewendet. Auch Rolf Nyfeler engagiert sich bei diesem internationalen Projekt.

Bright Start in der Lernpraxis

In der Lernpraxis werden die verschiedenen Kleingruppen-Einheiten oder im Einzelsetting (z.B. im Rahmen eines Lerncoachings) gezielt angewendet, um Kindern mit Schwierigkeiten zu helfen. Ziel der Bright Start Förderung ist, die Kinder zu befähigen, von einem normalen Schulangebot zu profitieren.

Was Sie als Eltern tun können

Das Elternhandbuch vermittelt viele kleine Spiele, um die Lernfortschritte ihrer 3-6 jährigen Kinder zu verstehen, wertschätzen und mit Liebe zu fördern. Wenn Sie als Eltern Eltern die Grundlagen des Bright Start Ansatzes verstehen, unterstützen sie damit die Lehrpersonen bei ihrer täglichen Arbeit.

Bright Start für Fachpersonen

Bright Start liefert ein effektives, praxiserprobtes und theoretisch fundiertes Mittel mit unterschiedlichen Modulen, um Kinder von 3-8 Jahren  (im Kindergarten, in der Grundschule) pädagogisch, neuro-, wie entwicklungspsychologisch zu unterstützen. Die Lernpraxis engagiert sich  an der Entwicklung von Bright Start im deutschsprachigen Raum, insbesondere in der Schweiz, um zukünftig Förderprogramm und Ausbildungen für Fachpersonen anzubieten.

Weitere Referenzen

Diesen Artikel auf Social Media oder per E-Mail teilen?