Die Forschergruppe um Prof. Dr. med. Gerd Schulte-Körne und Dr. Katharina Galuschka von der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klinikum der Universität München haben im Zusammenarbeit mit diversen Organisationen und Fachgruppen Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und / oder Rechtschreibstörungen herausgegeben. Die evidenz- und konsensbasierten Leitlinien finden Sie unter diesem Link:

Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit LRS.pdf

Lernpraxis Würfel

Diesen Artikel auf Social Media oder per E-Mail teilen?