Mein Angebot

  • Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Einzel-, Gruppen- und Familiensetting
  • Testpsychologische Abklärungen und Diagnostik von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Beratung und Coaching

Zu meiner Arbeit

Das Lernen begleitet den Menschen durch das ganze Leben: Wir lernen sitzen, laufen, reden, Freundschaften mit anderen Menschen zu knüpfen, Beziehungen aufrechterhalten, Gefühle regulieren, lesen, rechnen und sich an neue Herausforderungen im Leben anpassen. Jede Person hat das Potenzial, sich durch Lernen weiterzuentwickeln. Es gibt jedoch bestimmte Umstände, die diesen Prozess erschweren können. So entstehen Blockaden, Störungen und Konflikte, welche sich auf die psychische und physische Gesundheit, die Beziehungen und auch auf die Leistungsfähigkeit auswirken.

Im Fokus meiner Arbeit als Psychotherapeutin steht das Individuum und eine an die eigenen Bedürfnisse angepasste Beratung oder Psychotherapie. Gemeinsam das Problem zu verstehen, individuelle Lösungen zu finden, Blockaden aufzulösen, Lernprozesse zu fördern und eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen, sind das Ziel der Begleitung. Die einzelpsychotherapeutischen Sitzungen können nach Bedarf mit familientherapeutischen Sitzungen, Elternberatung oder Standortgesprächen an der Schule ergänzt werden.

Die Grundlagen meiner Arbeitsweise bilden die systemische und integrative Psychotherapie. Die Behandlungsmethoden beinhalten Elemente aus der kognitiven Verhaltenstherapie, Ego-State-Therapie, Schematherapie, Spieltherapie, Lösungs- und Ressourcenorientierte Psychotherapie sowie verschiedene Achtsamkeits- und Entspannungsübungen. Bei Traumafolgestörungen verwende ich anerkannte Methoden der Traumaexpositionstherapie.

Ich unterstütze und begleite dich/Sie gerne mit einer empathischen und wertschätzenden Grundhaltung, um deine/Ihre Ziele erreichen zu können.

Weitere Informationen

Berufserfahrung

2020-2022        Fachpsychologin Zentrale Anmeldung für Kinder- und Jugendliche, Psychiatrische Dienste Aargau AG, Windisch

2018-2020        Psychologin Psychotherapiestation für Jugendliche, Integrierte Psychiatrie Winterthur, Winterthur

2015-2018        Arbeit mit Kindern und deren Familien als Au-pair und Nanny in der Schweiz

2012-2013        Psychologin und Beraterin im Bereich der Suchtprävention, Helpers Verein, Budapest

2012-2013        Psychologie-Praktikantin, Kinderpsychiatrie Vadaskert, Budapest

2011-2014        Freiwilligenarbeit in Kinderspitälern, Smiling Hospital Foundation, Budapest

Aus- und Weiterbildung

2021                 Postgraduale Weiterbildung CAS Kinderpsychotraumatologie, Universität Zürich, Zürich

2017-2021        Postgraduale Weiterbildung MAS Kinder- und Jugendpsychotherapie mit systemisch-integrativem Schwerpunkt, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Zürich

2012                 Ausbildung zur Gruppenleitung im Bereich der Suchtprävention, Kompánia Stiftung, Budapest

2008-2014        Psychologiestudium mit Vertiefung in Kinder- und Jugendpsychologie, Eötvös Loránd Universität, Budapest

Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Schweizerische Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie (SKJP)

  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS), Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • Depression, Schulmüdigkeit, Burnout
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), komplexe Traumafolgestörung (kPTBS)
  • Angststörung, Panikstörung (generalisierte Angststörung, soziale Ängste, Prüfungsangst, Phobien)