Startseite > Fortbildungen > Hirnverletzung – endlich wieder Schule
Untertitel: 
Schulische Reintegration nach Hirnverletzungen
Kursleitung: 
Bereich: 
Überblick: 

Nach einer erworbenen Hirnverletzung (z.B. durch Schädel-Hirn-Trauma, Hirntumor, Schlaganfall) kehren Kinder häufig in die Regelschule zurück. Für Lehrpersonen stellt dies oft eine besondere Herausforderung dar, die viele Fragen aufwirft: Welche Schwierigkeiten sind zu erwarten? Braucht es besondere Förderung? Welche Massnahmen sind notwendig und sinnvoll?

Ziele: 
  • Kennen häufiger Beschwerden nach Hirnverletzungen bei Kindern
  • Wissen um Auswirkungen von Hirnverletzungen auf den Schulalltag und schulische Leistungen
  • Erkennen, ob ein Kind Hilfe benötigt
  • Sinnvolle Massnahmen kennen
Inhalte: 
  • Ursachen und Auswirkungen von Hirnverletzungen bei Kindern
  • Folgen für Verhalten und Leistungsfähigkeit
  • Zeitlicher Verlauf der Auswirkungen
  • Massnahmen zur schulischen Reintegration
  • Tipps zum Umgang mit Kindern mit erworbenen Hirnverletzungen
Vorgehen/Methode: 
Referate, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen, bei Bedarf können eigene Fälle eingebracht werden.
Voraussetzungen: 
Es sind keine Vorkenntnisse nötig
Startdatum: 
Samstag, 10. März 2018
Dauer: 
4 Stunden, Abend- / Wochenendworkshop
Zeiten: 
14.00Uhr - 18.00Uhr
Kursort: 
Zürich
Adresse: 
Lernpraxis am Klus Park, Jupiterstrasse 35, 8032 Zürich
Gruppengrösse: 
max. 12 Personen
Kosten: 
280 CHF (Kursunterlagen inbegriffen)
Anmeldung: 

Anmelde-Formular
E-Mail: [email protected]
Telefon: 044 213 10 10

!function(e,t,r,n,c,a,l){function i(t,r){return r=e.createElement('div'),r.innerHTML='',r.childNodes[0].getAttribute('href')}function o(e,t,r,n){for(r='',n='0x'+e.substr(t,2)|0,t+=2;t-1&&(a.href='mailto:'+o(a.href,t+l.length))}catch(e){}for(c=e.querySelectorAll('.__cf_email__'),n=0;n